Telefon 017664244818
0176 - 642 44 818
Montag - Freitag: 10:00 - 18:00
SOS - Sicherheit ohne Stalking

Erste Hilfe gegen Stalking

08.10.2020

Ab November 2020 verfügbar: Erste Hilfe gegen Stalking

„Dies ist der erste Online-Kurs gegen Stalking.“

Sandra Cegla, Gründerin von SOS-Stalking und Kriminalkommissarin a. D.

Wir haben uns viel Mühe gegeben, ein niedrigschwelliges Hilfsangebot gegen Stalking für Sie zu erstellen. Im Mittelpunkt steht dabei für uns die Hilfe zur Selbsthilfe.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele Betroffene von Stalking lange im Internet recherchieren, bevor sie das erste Mal professionelle Hilfe aufsuchen. Bis dahin kann schon viel Schaden angerichtet worden sein. Mit diesem Kurs können wir Ihnen bereits dann helfen, wenn Sie sich noch nicht ans Helfersystem gewendet haben und geben Ihnen Orientierung dabei, alle Möglichkeiten der Stalking-Intervention zu koordinieren und die richtigen Helfer einzuschalten.

Das erwartet Sie im Kurs:

In insgesamt sechs Modulen erwartet Sie eine konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie Ihren eigenen Stalking-Fall verstehen und einschätzen lernen, um Ihre persönliche Strategie gegen die Nachstellung zu entwerfen.

„Bei diesem Kurs steht für uns die Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt. Wir wollen, dass Sie alles wissen, was Sie wissen müssen und alles verstehen, was Sie verstehen müssen, um in Zukunft intuitiv die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Wir wollen Sie empowern und Ihre Potentiale aktivieren.“

Sandra Cegla, Stalking-Expertin und Gründerin von SOS-Stalking

Mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Methoden und Medien werden wir Sie durch Ihren eigenen Prozess begleiten. Unsere Inhalte haben wir möglichst ansprechend und nach den aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen der Hirnforschung in Videos, Audiodateien, PDF-Vorlagen und Anleitungen aufbereitet. Gleichzeitig stehen wir Ihnen natürlich jederzeit auch als direkter Ansprechpartner in Ihrem Lernprozess zur Seite.

Die sechs Module

Dies sind die Inhalte unserer sechs Module:

  • Modul 1: Basiswissen zum Phänomen Stalking: Was muss ich wissen, um Nachstellung im Allgemeinen zu verstehen? Hier haben wir bewusst jeglichen Wissens-Ballast weggelassen.
  • Modul 2: Verstehen meines Falls: Mit einem einfach strukturierten Fragebogen können Sie Ihren eigenen Fall einschätzen und eine umfangreiche Analyse Ihres Falls und aller Begleitumstände vornehmen. Hier erhalten Sie erste, wesentliche Antworten auf Ihre konkreten Fragen und verschaffen sich einen Überblick über Ihren Fall.
  • Modul 3: Maßnahmenkatalog: Anhand eines beispielhaften Maßnahmenkatalog werden die wichtigsten Möglichkeiten der Stalking-Intervention zusammengefasst und erläutert. Da diese Möglichkeiten ebenso komplex sind wie die Einzelfälle selbst, geben wir Ihnen hier Impulse, damit Sie die richtigen Experten aufsuchen und einbinden können (Fachanwältin, Opferschutzbeauftragter der Polizei, Opferschutzeinrichtungen pp.)
  • Modul 4: Erstellen Ihrer persönlichen Strategie: Dieses Modul führt all das Wissen zusammen, das Sie bis hier hin in den letzten Modulen gesammelt haben. In mehreren Anleitungen per PDF entwerfen Sie eine erste, nachhaltige Strategie gegen Ihr persönliches Stalking.
  • Modul 5: Angst & Stress bei Stalking: Die Gesundheitsrisiken und die Einschränkungen der eigenen Leistungsfähigkeit bei Stalking sind weitestgehend unterschätzt. Hier legen wir den Fokus darauf, was die Folgen für Ihre Gesundheit sind. Gleichzeitig bieten wir Ihnen in mehreren Videos mit unseren Kooperationspartnerinnen – Coaches uns Trainerinnen – Impulse für unterschiedlichste Techniken und Methoden, die Sie in die Entspannung bringen und Ihren Geist wieder zentrieren können. Wenn Sie hier mindestens eine Methode finden, die Sie anspricht und die Sie in Ihren Alltag integrieren wollen, dann haben wir viel erreicht.
  • Modul 6: Ins Tun kommen: Was hält Sie jetzt noch zurück, ins Tun zu kommen? Das sind vermutlich Muster, wie sie bei Stalking häufig auftreten: Angst, Schuld, Scham und ein Gefühl der Ohnmacht. Diese Aspekte nehmen wir hier noch einmal unter die Lupe und geben Ihnen Anregungen, wie Sie in die Umsetzung Ihrer Strategie kommen können.

„In diesem Kurs vereint sich all mein Fach- und Erfahrungswissen, das ich in 14 Jahren Kriminalpolizei und nunmehr 5 Jahren SOS-Stalking sammeln konnte. Mit der Unterstützung meiner kompetenten und motivierten KooperationspartnerInnen ist ein Kurs mit viel Liebe zum Detail entstanden und ich wünsche mir, damit viele, viele Betroffene erreichen zu können. Niemand muss diesen schweren Weg allein gehen!“

Sandra Cegla, Gründerin von SOS-Stalking und Kriminalkommissarin a. D.

Unser Kurs befindet sich noch im Aufbau und soll im November in die Beta-Phase übergehen. Wenn Sie von Stalking betroffen sind und Interesse haben, an unserer Testphase teilzunehmen, dann melden Sie sich unter erste-hilfe-kurs@sos-stalking.berlin.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von SOS-Stalking