Telefon 017664244818
0176 - 642 44 818
Montag - Freitag: 10:00 - 18:00

Was ist Stalking?

Der Begriff Stalking kommt aus dem Englischen und bedeutet das Anpirschen und Heranschleichen an Wild bei der Jagd.¬† Auf Menschen bezogen verstehen wir darunter das beharrliche, offene oder versteckte Nachstellen einer Person gegen deren erkl√§rten Willen. Stalker tun das durch Kontaktaufnahme √ľbers Telefon, per Email, √ľber soziale Netzwerke, √ľber Dritte, also die Familie, Freunde, den Arbeitgeber und so weiter. Stalker lauern ihren Opfern auf, beobachten sie und sammeln alle Informationen, die sie bekommen k√∂nnen. Mit diesem Wissen manipulieren sie das Umfeld der Leidtragenden und f√ľgen ihnen gro√üen Schaden zu.

Stalker zeichnen sich durch eine erh√∂hte Kr√§nkbarkeit aus und durch eine unabl√§ssige Fixierung auf ihr Opfer, die sie nicht mehr loslassen k√∂nnen. Dadurch machen sie Unm√∂gliches m√∂glich. In der Interaktion mit den Betroffenen deuten sie systematisch Worte und Signale ihres Gegen√ľbers um und setzen damit jegliche Regeln des zwischenmenschlichen Miteinander au√üer Kraft. Das macht Stalking zu einem au√üergew√∂hnlichen Ph√§nomen, das besonders in professionellen Kreisen h√∂chster Sensibilit√§t bedarf.

Je nach Motivation und Profil des T√§ters k√∂nnen im Rahmen von Stalking gewaltt√§tige √úbergriffe stattfinden, die sogar in einer T√∂tung m√ľnden k√∂nnen. In diesen F√§llen ist eine professionelle Gefahrenanalyse dringend geboten.

Stalker f√ľgen ihren Opfern meist √ľber lange Zeitr√§ume gro√üen Schaden zu. Diese Sch√§den sind oft psychischer, k√∂rperlicher, wirtschaftlicher und sozialer Natur. Nicht selten verlieren die Betroffenen ihren Arbeitsplatz, ihren Ruf, ihre psychische und k√∂rperliche Gesundheit, immer wieder sogar ihre Kinder. Im Mittelpunkt stehen dabei starker Leidensdruck und zumeist √ľberw√§ltigende Ohnmachtsgef√ľhle.

Stalking tritt statistisch bundesweit rund 22.000 Mal pro Jahr auf und Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer aus. Stalking kann jede/n treffen. Damit haben wir es mit einem gesellschaftlichen Ph√§nomen zu tun, das nicht nur den Einzelnen betrifft, sondern uns alle als Mitglieder einer m√ľndigen Gesellschaft in die Verantwortung nimmt. Politik, Helfersystem, Gerichte, Wirtschaftsunternehmen, das Gesundheitssystem und viele Betroffene und Angeh√∂rige k√∂nnen im Zusammenschluss viel erreichen.

SOS-Stalking widmet sich daher der aktiven und diskreten Hilfe im  Einzelfall, der Aufklärung, Prävention und nicht zuletzt einem gesellschaftlichen Wandel. Wenn Sie auf der Suche nach Stalking-Hilfe und Stalking-Beratung sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.

In unseren Seminaren erfahren Sie mehr zum Thema.